Ablauf der Behandlung

Vor der Behandlung bekommen Sie von uns einen Fragebogen zugeschickt, den Sie uns noch vor dem Erstgespräch ausgefüllt zurücksenden sollten. 
Zu Beginn der Behandlung steht die Erstanamnese, das einführende Patientengespräch, in dem die Krankengeschichte aufgezeichnet wird. Sie dauert in der Regel zwei Stunden.
Anschließend erhalten Sie Ihr homöopathisches Arzneimittel, das individuell für Sie ausgesucht wird. Nach 3-6 Wochen in chronischen Fällen und wenigen Tagen in akuten kommt es dann zur Folgeanamnese, in der der Patient über die möglichen Fortschritte seiner Heilung und die Entwicklung des Krankheitsverlaufes berichtet.
Die Behandlungsdauer hängt ab von der Schwere der Erkrankung und dem individuellen Gesundheitszustand und kann von einem sehr kurzen Zeitraum in leichteren akuten Krankheiten bishin zu vielen Monaten bei bereits lange bestehenden chronischen Beschwerden differieren.