Cranio-Mandibular-Concept

Cranio bedeutet Schädel und Mandibular ist der Unterkiefer.

Dieses ganzheitliche Konzept kann bei Funktionsstörungen des Kauapperates (Kiefergelenk, Zähne, Muskulatur...) helfen, wie etwa bei sprachlichen Entwicklungsverzögerungen, bei kieferorthopädischen Problemen (z.B. Überbiss, Kreuzbiss) oder bei kierfeorthopädischen Regulationen (Zahnspange), Zähneknirschen und Migräne.

Der Therapeut löst Verspannungen mit sanften, manuellen Handgriffen, die aus den Fachgebieten der Osteopathie, Cranio-Sacral Therapie sowie der manuellen Therapie stammen.
Ganzheitliche Zusammenhänge, die zu Störungen des Kauapperates führen werden behandelt.
Es gibt Zusammenhänge zwischen Fehlstellungen des Beckens und des Kiefergelenkes und daraus resultierende Schmerzen im Kieferbereich.

Hier wird zuerst die Blockade im Beckenbereich beseitigt, da diese  die tieferliegende Ursache für die Störung im Kauapperat sein kann.

 

Wer bietet diese Therapie an? 
Ina Mellentin

Ina Mellentin

Heilpraktikerin, Physiotherapeutin, Manualtherapeutin, Osteopathie, Cranio-Sacral-Therapie (für Neugeborene und Erwachsene), Kundalini Yoga Lehrerin nach 3HO

Sabrina Schwarzenböck

Heilpraktikerin