Viszerale Osteopathie

Diese  Methode ist ein Fachgebiet aus der Osteopathie, bei der es um die manuelle Behandlung der Organe geht.
Rückenschmerzen, Verdauungsprobleme, Asthma, Regelbeschwerden und Kopfschmerzen sind unter anderem Indikationen für die viszerale Osteopathie.

Ist der Darm verspannt durch z.B. falsche Ernährung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Streß, kann es zu Schmerzen im Rückenbereich kommen, da der Darm durch Faszien mit der Wirbelsäule verbunden ist und somit seine Spannung auf den Rücken übertragen kann.

Neben einer gesunden Ernährungs- und Lebensweise kann auch die viszerale Osteopathie durch sanfte manuelle Handgriffe Entspannung und Schmerzfreiheit schaffen.

Wer bietet diese Therapie an? 
Ina Mellentin

Ina Mellentin

Heilpraktikerin, Physiotherapeutin, Manualtherapeutin, Osteopathie, Cranio-Sacral-Therapie (für Neugeborene und Erwachsene), Kundalini Yoga Lehrerin nach 3HO

Sabrina Schwarzenböck

Heilpraktikerin