Alice Whieldon

Alice erlernte Shiatsu zunächst bei Sonia Moriceau im Jahre 1990, bevor sie von 1991-1994 im Shiatsu College in London studierte. Sie traf Kishi Sensei im Jahr 1998 und arbeitete eng mit ihm bis zu seinem Tod im Jahr 2012 zusammen.

Sie verfasste mit Kishi als Co-Autorin das Buch: Sei-ki: Life in Resonance, the Secret Art of Shiatsu, 2011, Singing Dragon. 

Neben dem Studium des Shiatsu und Sei-ki erlangte Alice einen Doktortitel in Philosophie und den Religionswissenschaften und ist seit vielen Jahren in der Hochschulbildung tätig; sie ist Senior Fellow der Higher Education Academy. Sie ist auch ein Praktiker und Lehrer in Mind Clearing, basierend auf der Philosophie des Patanjali Yoga Sutras.

Ihr Buch , Mind Clearing - the key to mindfulness mastery  wurde im Jahr 2016 veröffentlicht (Singing Dragon).

Sie ist derzeit Vorsitzende der Shiatsu Society (UK).

Alice führt ihre Sei-ki und Mind Clearing Praxis in London und Norwich. Sie unterrichtet regelmäßig Workshops in beiden Techniken.

 

Shiatsu Praktikerin, Mind Clearing, Hochschuldozentin, Buchautorin
Ausbildung: 
Shiatsu, Sei-Ki, Dr. der Philosophie und Religionswissenschaften