BreakThrough 1

Vom Werden zum Sein

Kennen Sie folgende Situation? Es ist ein kleiner oder vermeintlich großer Anlaß und Sie regen sich sehr auf. Hat da jemand oder etwas Ihren "roten Knopf" gedrückt? Das kann eine ordentliche "Explosion" hervorrufen oder Sie sind eher der beherrschte Typ und "implodieren".

Wie fühlen Sie sich danach? Sind Sie entspannt, ruhig, ausgeglichen, kraftvoll, fröhlich und gut gelaunt? In den meisten Fällen eher nicht, oder? Sie sind noch eine Zeit hinterher sauer, schlecht gelaunt und denken oft noch lange an das Geschehene zurück. Vielleicht schlafen Sie auch schlecht oder geben sich oder dem Anderen die Schuld an dieser Situation. 

Eine kleine Auswahl roter Knöpfe: die berühmte nicht zugeschraubte Zahnpastatube, Stau, Unpünktlichkeit, Missachtung bestimmter Regeln usw.. Die Reihe könnte man unendlich weiterführen.

Egal, wie sich die Reaktion äußert und egal welcher Anlaß dazu geführt hat, all den Situationen ist eines gemein und zwar, sie erscheinen unvermeidlich und nicht kontrollierbar. Das stimmt auch, jedenfalls so lange, bis Sie sich entscheiden, der wirklichen Ursache Ihrer Reaktion auf den Grund zu gehen. 

In BreakThrough 1 gehen wir davon aus, dass wir für die Erfahrungen, die wir in unserem Leben machen, selbst verantwortlich sind. Der 7-Schritte-Prozess von BreakThrough ermöglicht es uns, mit den tief sitzenden, einschränkenden Überzeugungen, die wir in der Kindheit unbewusst angenommen haben, in Kontakt zu kommen. Es sind diese Überzeugungen, die aktiviert werden, wenn wir auf manche Situationen in unserem Leben unangemessen reagieren. Was wir daraus lernen ist, dass die anderen den Schmerz, der in diesen Überzeugungen schlummert, nicht verursachen sondern nur aktivieren. Sie geben uns damit die Gelegenheit, die mentale Starrheit, die uns kontrolliert und im Opfer- und Grollbewusstsein festhält, wahrzunehmen und in die richtige Perspektive zu bringen.

BreakThrough 1 ist eine einfache und sichere Methode, unbewusste Glaubensmuster aufzudecken, zu erkennen und damit das tägliche Leben stressfreier zu gestalten.

In den 2 1/2 Tagen Seminar bekommt man viele theoretische und praktische Erklärungen zu den Themen, welche unser Leben oft kompliziert erscheinen lassen. Es werden verschiedene Übungen in der Gruppe gemacht. Außerdem besteht die Möglichkeit, die 7 Schritte sowohl vor der Gruppe unter der Leitung von Linda Evans als auch in Dreiergruppen auszuprobieren. 

Zum Seminar gehört ein umfangreiches Lehrbuch, welches von Esther Veltheim (Begründerin dieser Form von BreakThrough) verfasst wurde. 

Preis 
Kursgebühr
550,00 €
Wiederholerpreis
137,50 €
Linda Evans

Linda Evans

Computerprogrammiererin, Nia(Tanz)Lehrerin
Break Through, BodyTalk Anwender (CBP), ShadowPlay Begründerin
Es sind nur noch wenige Plätze frei!
Anmeldung per 
Email
Fax
Anmeldeformular
KoordinatorIn 
Gudrun Lentner

Erdinger Praxisgemeinschaft
Albert-Einstein-Straße 8a
85435 Erding

Veranstaltungsort 
VHS Erding