Strukturelle Tiefengewebstherapie

Strukturelle TiefengewebsTherapie®  beruht  auf biomechanischen sowie bioneuronalen
Grundlagen und zielt darauf hin, im allgemeinen Sinn unspezifische Tiefengewebsmobilisation, Autoregulationsprozesse in körperlichen Systemen zu unterstützen.

Somatischen Dysfunktionen und Funktionsstörungen werden damit behandelt.
Diese Behandlungsform kann sehr erfolgversprechend in Craniosacraltherapeutische bzw.
osteopathische Therapieformen integriert werden.

Dies kann zu einer neuen Körperwahrnehmung und innerer Ausgeglichenheit führen, die für eine erfolgreiche Therapie von somatischen Dysfunktionen, die Lösung von tiefen Spannungsgefühlen und Schmerzen, sowie für allgemeine psychische  Ruhe und Ausgeglichenheit von grundlegender Bedeutung sind.

Wer bietet diese Therapie an? 

Sabrina Schwarzenböck

Heilpraktikerin