Psychologische Astrologie

Es gibt verschiedene Seiten der Astrologie. Die psychologische Astrologie gehört zu den verbreitetsten und modernsten.
Alles, was uns bewegt, ist durch unsere Erwartungen, Bedürfnisse, Motivationen gefärbt und wird von uns bewertet. Die Art, wie wir die Welt sehen, bestimmt also auch unser Denken, Handeln und Fühlen.

Bei der Geburt sind wir jedoch kein unbeschriebenes Blatt mehr, sondern kommen schon mit Potenzialen, Neigungen und Eigenarten auf die Welt, die durch das Horoskop repräsentiert werden.
Durch die psychologische Astrologie können wir einen Blick auf dieses individuelle „Drehbuch“ werfen und Einsichten darüber gewinnen, wer wir sind – und wer wir sein können, wenn wir uns mit unseren Ängsten und Fremdbestimmungen auseinander setzen.

Wer bietet diese Therapie an? 

Nicola Mehringer

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPrG)